"Die Nordlandtour im Sommer 2012"

www.peter-goes-north.de

- Startseite -

Arvidsjaur, Sonntag 17. Juni 2012
-
-
weiter zum nächster Eintrag
© Peter Bauermann, 2012

- weiter durch Bild anklicken -

-
-
Heute war den ganzen Tag Regen angesagt mit maximal elf Grad Temperatur mittags. Zelt im Regen eingepackt, noch schnell einen Kaffee und dann ab in die Wildnis. Der groesste Teil der Strecke ist von starken Steigungen und Abfahrten gepraegt, gluecklicherweise kaum Verkehr, alle fuenf Minuten vielleicht ein Auto. Teilweise war die Strasse in einem sehr schlechten Zustand, geflickt mit groben Splitter. Hatte voll die Muffe vor einem Platten, mit meinen klammen Fingern haette ich keine Reparatur durch fuehren koennen, befuerchte ich. Nach dreissig Kilometern gibt es einen Campingplatz mit Internet Zugang aber keine warmen Getraenke. Richtig schoen Pech gehabt. Hab ich gleich den Rentieren erzaehle, die jetzt schon haeufiger zu sehen sind. Nach fuenf Stunden Fahrzeit war der Spuck dann zu ende. Auf dem Campingplatz gibt es fuer Neuankoemmlinge Kaffee fuer lau, das nenne ich gelebte Sozialkompetenz. Nach der Staerkung im Regen das Zelt aufgebaut, war nun von innen genauso nass wie die ganze Welt rundherum. Mit reichlich Kuechenrolle getrocknet, ist jetzt schoen trocken alles, riecht ein wenig nach Keller aber nach vier Wochen campen wird man demuetig. War heute nicht so ganz der Paradetag, dafuer gibt es morgen einen Ruhetag. Ciao bis dann - Riderman


28. Tag - gefahrene Kilometer: heute 89 - gesamt 1.909
-
-
-
- zurück -   Navigation   - weiter -

- Kalenderübersicht -


zur Startseite

- www.peter-goes-north.de -

Valid HTML 4.01 Transitional